Über AVRVerlag

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat AVRVerlag, 111 Blog Beiträge geschrieben.

Details zum Event

[Anzeige] Das Cabildo de Gran Canaria und IFEMA MADRID haben am 25. September einige der wichtigsten Neuerungen der neuen Ausgabe der Gran Canaria Swim Week by Moda Cálida, die am 5. Oktober beginnt und bis zum 7. Oktober drei Tage lang Modeschauen umfasst, vorgestellt.
Das Event findet auf dem Gelände der Expo Meloneras in Maspalomas auf Gran Canaria statt und betont das Engagement für neue Talente sowie aufstrebende und etablierte Marken. Debütanten werden gefördert und es wird eine einzigartige Bühne für die Präsentation anspruchsvoller Kollektionen geboten.

31 Designer und Marken nehmen an der diesjährigen Ausgabe teil. Renommierte Persönlichkeiten wie Ágatha Ruiz de la Prada, Dolores Cortés oder Aurelia Gil sind mit ihrem Know-how Teil der Shows, die Jahr für Jahr Marken mit hohem Design- und Prestige-Niveau präsentieren.

Um die Veranstaltung allen Bürgern näher zu bringen, können die Modeschauen dieses Mal auf der neuen Terrasse des GCSW by MC in Expo Meloneras auf einem großen Bildschirm verfolgt werden.

Das Programm
Am Eröffnungstag, 5. Oktober, gibt es Modeschauen von Pin-Up Stars (Italien), Alexandra Miro (Großbritannien), Pomeline (La Palma, Spanien), Pain de Sucre (Frankreich), Dolores Cortés (Spanien), Diazar Atelier (La Palma, Spanien), Gottex (Israel), Gisela (Spanien), Miss Bikini (Italien) und Nuria González (Gran Canaria, Spanien).

Am zweiten Tag, 6. Oktober, geht es weiter mit Bohodot (Spanien), Edelvissa (Italien), Melissa Odabash (Vereinigtes Königreich), Maldito Sweet (Gran Canaria, Spanien), Como un Pez en el Agua (Spanien), Chela Clo (Gran Canaria, Spanien), Palmas Swimwear (Gran Canaria, Spanien) und Ágatha Ruiz de la Prada als Abschluss.

Den letzten Tag eröffnen die jungen Designer Gran Canarias: Patricia Caro, M&R Design, Volcano Blood, Monnur, Libérrimo, Muchachio, Chacho. Ebenfalls auf der Bühne sind DnuD (Frankreich) und Banana Moon (Monaco). Das Finale bespielen Arcadio Domínguez, Sanjuan, Aurelia Gil, Cala 1789 (Frankreich) und Elena Morales (Gran Canaria, Spanien).

Der GCSW by MC Award
Die Gran Canaria Swim Week by Moda Cálida unterstreicht ihr Engagement für die Bademode mit der Verleihung von drei Awards, welche die Arbeit der Designer fördern sollen. Verliehen werden diese für die beste Kollektion (gesponsert von Louzao Mercedes-Benz), für die beste nachhaltige Kollektion (gesponsert von Mare da Mare und der Zeitschrift CyL Moda Íntima) sowie für die beste aufstrebende Kollektion (gesponsert von Mahou 5 Estrellas). Die Verleihung findet am Samstag, 7. Oktober um 19:30 Uhr nach der Modeschau von Sanjuan mit dem Präsidenten des Cabildo, Antonio Morales, statt.

Live dabei
Mit dem Hashtag #GranCanariaSwimWeekbyMC kann die komplette Veranstaltung in den sozialen Netzwerken verfolgt werden. Die Modeschauen werden für Zuschauer aus Deutschland, aus dem Vereinigten Königreich und den USA live auf der Website übertragen.

2023-09-27T11:46:12+02:0027. September, 2023|

Werbepaket für Handel

Fantasie bringt im Oktober in ganz Europa die neue Serie Fusion Lace auf den Markt – mit der gleichen bewährten Signature-Passform, dem Komfort und der perfekten Unterstützung wie die Bestseller-Serie Fusion. Abgerundet wird Fusion Lace mit üppigen feinen Spitzenakzenten und vereint so Sinnlichkeit mit Minimalismus für einen dezenten, femininen Look.

Um den Launch von Fusion Lace zu unterstützen, erhalten Handelspartner ein großes Paket an Werbematerialien:

  • Social-Media-Assets mit Testimonials, Fotos und Videos für Social Media in den jeweiligen Landessprachen.
  • Fantasie arbeitet für diese Aktion in ganz Europa mit bekannten lokalen Influencern, Fernsehmoderatoren und Models zusammen.
  • Für die Schaufensterdekorationen wurde ein spezielles Schaufensterset entwickelt.
2023-09-19T10:41:13+02:0019. September, 2023|

Kampagne Teil 2

Pünktlich zum Herbstanfang lanciert Lascana den zweiten Teil der diesjährigen Brand- und Kollektionskampagne „Make it your World“. Mit Victoria Swarovski im Mittelpunkt, bleibt das Label seinem Kampagnengesicht für die Vermarktung seiner diesjährigen H/W-Kollektion treu.
Neue Wege geht das Hamburger Modeunternehmen indes mit seinem Kampagnenkonzept: Ein 360-Grad-Ansatz, in den sowohl eine Outdoor- als auch eine Studio-Location integriert wurden. Die Visualisierung der Kampagnenbilder fand auf Teneriffa statt, für das Bewegtbild fiel die Wahl auf einen renommierten Filmstandort in Tallinn. Die begleitende Landingpage ist ab sofort online verfügbar.

2023-09-19T10:00:45+02:0019. September, 2023|

Event für Beachwear

[Anzeige] Das Cabildo de Gran Canaria stellte am Freitag, 15. September 2023, während der Mercedes-Benz Fashion Week Madrid die nächste Ausgabe der Gran Canaria Swim Week by Moda Cálida vor, die vom 5. bis 7. Oktober im Expomeloneras Exhibition Centre in Maspalomas (Gran Canaria) stattfindet. Durch die Pressekonferenz führte Minerva Alonso Santana, Stadträtin für Industrie, Handel und Handwerk des Cabildo de Gran Canaria. Ihr zur Seite standen Arancha Priede, Business Director bei IFEMA Madrid, und Elena Morales, Gewinnerin des Awards für die beste nachhaltige Kollektion, der ihr im Oktober letzten Jahres im Rahmen der Gran Canaria Swim Week by Moda Cálida verliehen wurde.

Die Gran Canaria Swim Week by Moda Cálida ist eine einzigartige Veranstaltung auf europäischer Ebene und das Ergebnis des intensiven Engagements des Cabildo de Gran Canaria für die Modeindustrie. Das bevorstehende Event unterstreicht seine Position als internationaler Maßstab für Bademode und festigt seine Stellung in der europäischen Messelandschaft. Die Professionalisierung, eine der Säulen der Strategie des Cabildo de Gran Canaria zur Förderung der Veranstaltung, basiert auf einem Catwalk-Konzept mit renommierten Namen aus der aktuellen kanarischen, nationalen und internationalen Designszene.

Die Gran Canaria Swim Week by Moda Cálida bringt in diesem Oktober 33 Designer und Marken zusammen. Sie alle präsentieren ihre Kreationen für F/S 2024. Unter ihnen sind renommierte nationale Designer wie Aurelia Gil, Elena Morales, Ágatha Ruiz de la Prada und Dolores Cortés. Zudem geben nationale Marken wie Monnur und Gisela ihr Debüt. Von den internationalen Marken sind Melissa Odabash, Alexandra Miró, Edelvissa, Miss Bikini und Gottex wieder dabei. Die französischen Marken Pain de Sucre, DnuD und Cala 1789 haben sich ebenfalls der neuen Ausgabe angeschlossen.

Zum sechsten Mal haben das Cabildo de Gran Canaria und die IFEMA Madrid ihre Allianz erneuert: ein gemeinsames Engagement für die Mode mit dem Ziel, die Internationalisierung und Professionalisierung des kanarischen Laufstegs zu fördern. Dafür dankte Minerva Alonso der IFEMA Madrid sowie für die Zusammenarbeit mit der Handelskammer, der ACME und allen internationalen und nationalen Firmen, die zusammen mit lokalen Kreativen und dem gesamten Team „den Laufsteg zur Benchmark-Plattform in Europa für Bademode, zu einem Schaufenster für die Insel und einem Beispiel für Nachhaltigkeit gemacht haben“.

Elena Morales, Gewinnerin des Preises für die beste nachhaltige Kollektion bei der letzten Ausgabe der GCSW by MC, dankte dem Cabildo de Gran Canaria und dem Programm Gran Canaria Moda Cálida für die Unterstützung, die sie im Laufe der Jahre für die Entwicklung ihrer Karriere erhalten hat: „Die Gran Canaria Swim Week by Moda Cálida ist ein unvergleichliches Schaufenster, das der Arbeit kanarischer Designer Auftrieb und Sichtbarkeit verleiht.“

v. l.: Arancha Priede, Minerva Alonso Santana & Elena Morales

2023-09-18T14:04:13+02:0018. September, 2023|

Umsatzbarometer

Ab sofort erhalten Sie hier im SOUS Blog mit dem monatlichen Umsatzbarometer zwischen den Print-Ausgaben der SOUS einen Überblick darüber, wie die augenblickliche Stimmung im Wäschehandel ist und welche Segmente beziehungsweise Marken sich aktuell gut verkaufen.

SOUS sagt Danke für die zahlreichen Einsendungen!
Erhebungszeitraum für den Monat August: 04.-11.09.2023
Teilnehmer: 67 Fachgeschäfte sowie Abteilungen der Textilhäuser und Konzerne*

Wie werden Sie den Umsatz des Monats August 2023 im Vergleich zum August 2022 voraussichtlich abschließen?

Welches Segment hat sich im August am besten verkauft?
(Mehrfachnennungen möglich)

Welche Marke des Segments Dessous/Lingerie-Sets/Wäsche hat sich im Monat August am besten verkauft?
(Mehrfachnennungen möglich)

 

Primadonna (50 %)
Marie Jo (47 %)
Anita since 1886 (41 %)
Empreinte, Mey (jeweils 23 %)
Triumph (12 %)

Außerdem wurden genannt (in alphabetischer Reihenfolge): Aubade, Calida, Chantelle, Elomi, Fantasie, Felina, Lascnana, Lisca, Lise Charmel, Maison Close, Naturana, Nina von C, Panache, Ritratti, Rosa Faia, Sassa, Scandale, Simone Pérèle, Sloggi, Speidel, Ulla, Wacoal


Welche Marke des Segments Beachwear hat sich im Monat August am besten verkauft?
(Mehrfachnennungen möglich)

Sunflair (36 %)
Primadonna (33 %)
Charmline, Marie Jo (jeweils 20 %)
Anita since 1886, Lascana, Lidea (jeweils 15 %)
Maryan Mehlhorn (14 %)

Außerdem wurden genannt (in alphabetischer Reihenfolge): Antigel, Aubade, Cyell, Dune, Dnude, Elomi, Fantasie, Fashy, Féraud, Freya, Fürstenberg, Iodus, Lisca, Naturana, Olympia, Opera, Pain de Sucre, Panache, Rosa Faia, Seafolly, Sunmarin, Susa, Triumph, Ulla, Watercult

* Folgende Fachgeschäfte haben sich an der Umfrage beteiligt (in alphabetischer Reihenfolge):
Achatz Wäsche + Dessous, Neumarkt • Barbara Dessous & mehr, Freiburg • Bauchgefühl, Dresden • Bella Donna, Müllheim • Bella Nox, Kusel • BH Lounge, Hannover • Body & Beach Elke Weiß, Höchst • Body & Beach Elke Weiß, Michelstadt • Busenfreundin, Gelsenkirchen • Damenwahl, Ludwigsburg • Darunter – Wäsche für Sie & Ihn, Wismar • Dessous von Bous, Bad Homburg • Dessousteria, Hamburg • Drunter schöne Wäsche und mehr, Ingolstadt • Eva M Wäscheträume, Paderborn • Feine Wäsche Jacobs, Berlin • Hassenmeier, Minden • Hautnah Bodyware & more, Markt Indersdorf • Hautnah Dessous, Oberhausen • Hautnah Dessous & Bademode, Stuttgart • Hilde Schönborn, Iserlohn • Holzberg Dessous & Mehr, Goslar • Huth Exklusive Strümpfe & Wäsche, Potsdam • Inges Badelädele, Reichenau • Insideher, Frankfurt/Main • Kaufrausch Bademode & Dessous, Hamburg • Kokett, Kempten • Kölner Wäschehaus, Köln • Krauth Bodywear, Deggendorf • Krines, München • L. Marie Dessous, Neuruppin • La Donna, Ramstein • Lady M, Berlin • Le Corsage, Wuppertal • Lingerie Leptig, Freiburg • Lingerie Nilles, Viersen • Miederwaren Monika Fröhlich, Willich • Mode und Dessous Krämer, Lahnstein • Nathalie Königs Bodywear & More, Essen • Nusser Wäsche Mode, Ulm • Passform, Ravensburg • PJ 21.1, Bad Reichenhall • Sabina Brasch Dessous & Bademode, Wöllstein • Sie Dessous & mehr, Buxtehude • SIG feine Wäsche für Sie & Ihn, Bad Driburg • Sylvia A. Boehm Dessous & Mode zum Wohlfühlen, Germersheim • Torkuhl, Lübeck • Wäsche Galerie Heinemann, Trier • Wäsche Graf, Würzburg • Wäsche Richter, Bad Salzuflen • Wäsche-Deele, Hamburg • Wäschehaus Ströbel, Neustadt/Aisch • Wäschehaus Wildner, Weiden • Wäscheline by Seidel, Wolfenbüttel • Wäschemode Theobalt, Bellheim • Wäscheparadies, Hanau • Wäschetruhe Montermann, Feldkirchen-Westerham

* Folgende Abteilungen der Textilhäuser und Konzerne haben sich an der Umfrage beteiligt (in alphabetischer Reihenfolge):
City Kaufhaus, Gaggenau • Ernst Stackmann, Buxtehude • Galeria Karstadt Kaufhof, Essen • Böckmann, Recke • I.G. von der Linde, Hannover • Modehaus Ebbers, Warendorf • Modehaus Leffers, Oldenburg • Modehaus May, Waldshut • Reischmann, Ravensburg • Sauer Modehandel, Bad Hersfeld

[Foto Startseite: © Wrangler / Shutterstock]

2023-10-17T16:13:49+02:0012. September, 2023|

Wollige Loungwear

Das irische Label Irelandseye Knitwear fertigt luxuriöse, moderne Strickwaren, bei deren Herstellung es sich von der Natur Irlands inspirieren und leiten lassen. Die Kombination der traditionellen Aran-Maschen mit modernen Dessins lässt zeitgemäße, frische Looks entstehen, die ein warmes, behütetes Gefühl verleihen. Ein unverwechselbarer Stil aus Qualitätsgarn mit einem außergewöhnlichen Maß an Handwerkskunst sprechen für sich.

Das Angebot reicht von Sweatern und Cardigans über Loungewear-Sets bis hin zu Ponchos, Taschen und Accessoires für Damen und Herren in zahlreichen Farben. Ergänzt wird die Oberbekleidung durch hochwertige Strickdecken und Plaids für ein gemütliches Zuhause. Verarbeitet werden im Rahmen einer Zero-Waste-Produktion ausschließlich natürliche nachhaltige Materialien. Materialreste werden entweder im eigenen Unternehmen wiederverwendet oder an entsprechende Hersteller gespendet.

2023-09-11T14:05:18+02:0011. September, 2023|
Nach oben