BECO

#WELOVEAQUASPORTS für alle! Wir gehen in die Swimwear Kollektion 2024 mit einer breiten Größenrange bis 58 und 3XL.

Und wir möchten, dass unsere Händler*innen frei sind, in dem, was sie verkaufen. Also keine Lots, keine Mindestmengen und fast alles NOS.

Am einfachsten bestellen Sie über unser B2B-Portal. Per Telefon oder E-Mail erreichen Sie uns natürlich auch.

Kontakt:
BECO Beermann GmbH
+49 5222 806000
info@beco-beermann.de
www.beco-beermann.com

Mix it! Crinkle

Luftig, sportlich, jung, sexy, neon und extra elastisch, perfekt passend.

ZEBRA VIBES

Zebra Vibes sind wild, athletisch, elegant und bunt! In leuchtenden Farben sind Zebra Vibes die Hingucker der Saison.

TANGRAM STYLE

Sportswear fürs Wasser mit funktionalen Schnitten und cooler Optik.

LADY

Klassisch elegant mit figurformenden Schnitten, Mustern und Materialien.

2023-07-03T12:09:39+02:0028. Juni, 2023|

Cinéma français

Mit der neuen Kampagne für F/S 2024 beleuchtet Louisa Bracq die verschiedenen Facetten der Liebe in aller Leichtigkeit und mit einem Hauch von Humor – präsentiert in einem Film. Inspiriert ist dieser von der französischen Filmwelt und Kultfilmen wie „La Piscine“ (Der Swimmingpool) von Jacques Deray und „Un Homme et une Femme“ (Ein Mann und eine Frau) von Claude Lelouch.

Um die Ästhetik dieser Filme einzufangen, fanden die Dreharbeiten an der französischen Côte d’Opale in Le Touquet statt, einem symbolträchtigen Ort voller Kraft und Inspiration für Vincent Bracq, Chef des Hauses Louisa Bracq und Schöpfer aller Stickereien der neuen Kollektion. Die herrlichen Strände, Dünen, Gärten und Parks von Le Touquet bieten ein unbezwingbares ästhetisches Terrain, um die neue Kollektion und ihre experimentelle, künstlerische und kühne Welt in ihren Kreationen zur Geltung zu bringen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

2023-06-28T10:36:41+02:0028. Juni, 2023|

Splish Splash

Am Samstag, 24. Juni öffnete Splash, die Premium-Show für Strand- und Resortmode, bei brütender Hitze und in einem Paris, das von Gay Pride-Paraden und Musikveranstaltungen belebt war, seine Tore. Die Fachveranstaltung im stimmungsvollen Le Carreau du Temple beherbergte eine Reihe internationaler Marken, wobei Australien in diesem Jahr besonders vertreten war: Jets, Seafolly, Celia B, Bond-Eye und Sea Level. Britische Marken waren mit Paolita, Derek Rose, Talis Chains, Juliet Dunn, Studio Thirteen, Pink City Prints, Heidi Klein, Arkitaip, Mondo Corsini und dem Newcomer Cossie & Co. ebenfalls stark präsent.

Sue Humberstone von Sea Level kommentierte: „Wir mussten diese Messe ausprobieren, da wir dieses Jahr in Europa starten und eine junge Marke sind, die 2018 gegründet wurde. […] Es ist eine aufregende Zeit.“

Alexandra Lyles vom Claret Showroom (Organisator der Splash) erklärte: „Wir haben uns sehr über die bekannten Gesichter von Ausstellenden und Besuchenden auf der Splash gefreut, ebenso über jene, die wir zum ersten Mal begrüßen durften. Die Einkaufenden haben besonderes Interesse an Karolina K, Peony, Cleonie, Pink City Prints, Stoney Clover, ME369, Talis Chains und Cossie & Co bekundet.“

Die Messe lief bis Montag, den 26. Juni.

Fotos: © Pamela Scott

2023-06-27T09:02:03+02:0027. Juni, 2023|

Original im Museum

Am 3. und vierten Juni 2023 versteigerte das Spezialauktionshaus Heritage über 900 Raritäten aus gut 100 Hollywoodfilmen und bekannten TV-Produktionen, wie Star Trek, Batman, Hitchcock oder Dallas Family. Am ersten Tag wurden schon knapp fünf Millionen Euro umgesetzt.

Für den originalen roten Baywatch-Badeanzug, den Pamela Anderson in der NBC-Erfolgsproduktion als umschwärmte Rettungsschwimmerin zwischen 1989 und 2001 trug, boten im Auktionshaus in Dallas sowie online rund um den Globus über 40 Liebhaber. Das Bikini Art Museum, Bad Rappenau, bekam bei 27.500 Dollar Gesamtkaufpreis den Zuschlag. Der Platz im Museum ist klar: Das weltberühmte Kleidungsstück des Sexsymbols der 1990er-Jahre wird an der Seite der schon vorhandenen Original-Badehose des Baywatch-Kollegen David Hasselhoff inszeniert.

[Foto: © Bikini Art Museum]

2023-06-06T14:46:25+02:006. Juni, 2023|

Fashion Store Opening

Lascana hat in Köln seinen ersten Fashion Store eröffnet. Neben den Produktgruppen Bademode und Lingerie bringt das Hamburger Modeunternehmen somit erstmals Segmente wie Fashion, Schuhe und Accessoires in seine Filialen. Mit einer Verkaufsfläche von rund 500 Quadratmetern auf zwei Etagen in der Hohe Straße 90, Kölns bekannteste Einkaufsmeile in der Innenstadt, ist es Lascanas größte Filiale in Deutschland.

Das Pre-Opening wurde am 1. Juni unter anderem mit Mitarbeitenden, Partnerinnen und Partnern sowie VIP-Gästen wie Markenbotschafterin Victoria Swarovski, den Let’s Dance-Stars Jorge González, Massimo Sinató und Isabel Edvardsson sowie Entertainer und Jens „Knossi“ Knossalla gefeiert.

Jens Fehnders, Gründer und Geschäftsführer von Lascana, erklärt: „Lascana ist auf unseren eigenen und diversen weiteren Onlineshops in den Bereichen Fashion und Schuhe seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Dieses erweiterte Angebot möchten wir nun erstmals auf die stationäre Fläche bringen. Wie in unseren bisherigen Stores setzen wir weiterhin auf sehr gute Beratung und Service. In Köln werden wir ebenfalls sehr komfortable Umkleidekabinen haben, in denen nicht nur genügend Platz für die Kundin ist, sondern in denen sie auch die Produkte und sich selbst in vier verschiedenen Lichtvarianten betrachten kann. Dieser Store ist fünfmal größer als die bisherigen Filialen und deshalb unsere mit Abstand größte Investition im stationären Geschäft, an das wir weiterhin sehr stark glauben. In den Sommermonaten erwarten wir besonders starke Umsätze, weil wir ein sehr großes Sommersortiment präsentieren und endlich das passende Sommerwetter pünktlich zu unserer Store-Eröffnung bevorsteht.“
[Fotos: © Getty Images for Lascana]

2023-06-02T09:18:32+02:002. Juni, 2023|
Nach oben