Gemeinsam mit der niederländischen Eyewear Brand Gobi Amsterdam inszeniert das Hamburger Swimwear Label Mymarini eine nachhaltige Sonnenbrillenkollektion.
Fair, ethisch und mit Respekt vor der Umwelt: Diese Sonnenbrillen werden unter hohen Sozialstandards in einer Manufaktur in China produziert und bestehen aus Cellulose-Acetat, das aus Holzzellstoff und natürlichen Baumwollfasern gewonnen wird. An dem Produktionsstandort gibt es darüber hinaus zum Beispiel eine Wasseraufbereitungsanlage, die dafür sorgt, dass das Wasser gereinigt wird, bevor es in die Natur zurückgeführt wird.
Zero Waste: Die beiliegenden Brillenputztücher wurden aus Stoffresten von Mymarini gefertigt.