Am 19. November 2021 eröffnete Mey einen Store in der Kaiserstraße 13 in Frankfurt am Main. In der neuen Location können Kunden die gesamte Markenwelt mit edlen Dessous, hochwertiger Tag- und Nachtwäsche sowie bequemer Loungewear für Damen und Herren auf einer Verkaufsfläche von knapp 90 Quadratmetern entdecken.

Mey betreibt derzeit 19 eigene Geschäfte in Deutschland, für die nicht nur das Store-Design, sondern auch das integrierte Servicekonzept charakteristisch ist. So finden sich beispielsweise in den geräumigen Umkleidekabinen Klingeln, mit denen das Store-Team bei Bedarf zur Beratung gerufen werden kann. Ein optimiertes Lichtkonzept im Kabinenbereich mit frontal beleuchteten Spiegeln einer angenehmen Lichtfarbe, die dem Körper schmeichelt, sorgt für ein besseres Wohlbefinden der Kundin. Auch die gelungene Verknüpfung der Lagerbestände on- und offline ermöglicht das Angebot einer besonders breiten Produktpalette. Gerade nicht verfügbare Artikel können schnell und einfach direkt aus dem Lager zum Kunden nach Hause geschickt werden.

Auch in diesem Store wurde das Ladenbaukonzept in Zusammenarbeit mit der Konrad Knoblauch GmbH aus Markdorf am Bodensee realisiert. Dieses zeichnet sich durch ein harmonisches Spiel von unterschiedlichen Haptiken und Oberflächen aus. So wirken pulverbeschichtetes Metall und Möbel aus edlem Samt neben leicht fließenden Stoffen und wertiger Eichenparkett zu edlen Teppichen. Die im Kassenbereich eingesetzte Tapete ist farblich auf die Sitzmöbel abgestimmt und das außergewöhnliche Sofamöbel im Kabinenbereich verleiht dem Interieur seinen ganz besonderen Charakter. Die moderne und hochwertige Atmosphäre spiegelt den hohen Qualitätsanspruch wider, setzt die Produkte optimal in Szene und lädt den Kunden zum Wohlfühlen und Verweilen ein.