Blog

/Blog
­

And the winner is …

Maison Close! Nach drei Nominierungen in Folge wurde das französische Label beim French Lingerie Award, den der Online Lingerie Shop Lemon Curve jährlich vergibt, dieses Jahr erneut nach 2015 zur „Seduction Brand of the Year“ ernannt.
Die gelungene Mischung aus erotischer Lingerie und klassischer Ästhetik der Belle Époque begeisterte schon viele Stilikonen wie etwa Kate Moss, Cara Delevingne und Rihanna.

Maison Close

By |Juni 28th, 2016|Categories: Allgemein|

Medienwirksam

… sind Ralf Heinz und Michael Görgen unterwegs: mit ihren glamourösen und luxuriösen Brands, die sie über ihre Agentur RM Exclusive Lingerie vertreiben – u.a. statteten sie die die RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ sowie die Casting-Shows „Germany’s Next Topmodel“ und erst kürzlich „Deutschland sucht den Superstar“ mit Lingerie und Bademode aus. Bild Saarland berichtete darüber.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

By |Juni 24th, 2016|Categories: Allgemein|

Cross Culture Graphics

Der Austausch zwischen verschiedenen Kulturen bildet den Mittelpunkt der Kollektion F/S 2017 von Burlington. Inspiriert von Reisen, multikulturellen Musikfestivals und südländischer Kulturen ist die Kollektion ein farbenprächtiger Stilmix – vereint durch das Argyle-Muster. Ein eklektischer Mix aus modernen und ethnischen Farben ist die Basis der Kollektion.

By |Juni 21st, 2016|Categories: Allgemein|

Leichter geht’s nicht!

Nach Monaten der Entwicklung und in Zusammenarbeit mit dem Stoffproduzenten Carvico präsentiert Tex Zeta die Linie Ritratti Piuma: Wie ein Federgewicht wiegt das Set nicht mehr als 20 Gramm (drei Gramm die Panty, der BH etwas über 18 Gramm) – Figur-schmeichelnd, Tragekomfort für den ganzen Tag mit der gewohnten Ritratti-Passform.

Ritratti

By |Juni 20th, 2016|Categories: Allgemein|

Wilde 70: Happy Birthday Bikini!

Am 05.07.2016 wird der Bikini 70 Jahre alt und Palm Beach feiert mit. Anlässlich des runden Geburtstages des Zweiteilers legte das deutsche Bademodenlabel das ursprüngliche Modell neu auf und produzierte den Kultbikini in limitierter Auflage. Natürlich mit dem ikonischen Zeitungs-Print. Der Clou: Auf dem hochwertigen Stoff  finden sich Zeitungsausschnitte von 1946 bis 2016.

bikini

By |Juni 16th, 2016|Categories: Allgemein|

Strumpfhosen aus recycelten Fischernetzen

Kann man in der Mode hochwertige Produkte aus Altwaren schaffen? Fashion that respects the circle of life – das ist das Motto der Kunert Blue Kollektion, die ab dem 21.01.2017 im Handel erhältlich sein wird.
Eine verrückte Idee? Keineswegs! Qualität, Trendbewusstsein und Verantwortungsgefühl gegenüber der Umwelt miteinander zu vereinen – das ist das Ziel von Kunert Blue. Vorgestellt wurde die innovative Kollektion schon am 29.05.2016 bei den Green Tec Awards in München. Kunert ist exklusiver Kooperationspartner im Beinbekleidungsbereich. Die Kollektion, die insgesamt drei Feinstrumpfhosen (15 Den, 30 Den und eine modische Netzvariante) umfasst, wird in bis zu acht verschiedenen Farbtönen angeboten. Die Preislagen liegen zwischen 16 bis 18 Euro.

By |Juni 10th, 2016|Categories: Allgemein|

feel your body – move your body!

Zum F/S 2017 präsentiert das schwedische Fashionlabel Odd Molly erstmals je eine eigene Underwear- und Sportkollektion. Mit diesen macht Frau sowohl draußen beim Joggen als auch untendrunter eine gute Figur. Die neuen Styles kommen im typisch verspielten Odd Molly Boho-Look mit aufwändigen Verzierungen, farbigen Prints und liebevollen Details daher. In punkto Stoffe werden weiche, atmungsaktive Mikrofasern verwendet sowie bei der Unterwäsche romantische Spitze.

By |Juni 7th, 2016|Categories: Allgemein|

„Full House“ für die Sommerausgabe

Zum achten Mal öffnet die Supreme Body & Beach vom 24.-26.07.2016 im MTC World of Fashion, Haus 1, in München für Aussteller und Fachbesucher ihre Tore. Auf 5000 Quadratmetern werden dem Fachpublikum mehr als 450 Kollektionen präsentiert – damit ist die Lingerie- und Bademoden-Messe erneut acht Wochen vor Beginn ausgebucht. Die Ordermesse zeichnet sich durch eine hohe Besucherfrequenz aus der DACH-Region und Norditalien, einem guten Kollektionsmix nationaler und internationaler Aussteller, Fachvorträgen sowie einer entspannt, angenehmen und serviceorientierten Arbeitsatmosphäre aus. Neben den bekannten Ausstellern wie Calvin Klein, Skiny, Mey, Maryan Beachwear Group, Seafolly, Hanro u.v.m. präsentieren zum ersten Mal die Labels Okun Beachwear aus Großbritannien, Luli Fama aus den Niederlanden (Designer of the Year bei der letzten Mode City) und Aznar Innova (Nightwear, Beachwear) aus Spanien ihre Kollektionen.

By |Juni 3rd, 2016|Categories: Allgemein|

Strategische Unternehmensentscheidung

Wolford zentralisiert seine Vertriebs- und Marketingorganisation: Statt neun Vertriebsorganisationen europaweit gibt es künftig eine zentrale Vertriebs- und Marketingplattform für die EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) am Stammsitz Bregenz. In Amerika und Asien setzt das Unternehmen ebenfalls auf die Plattform-Strategie mit den Drehscheiben New York und Hongkong. Durch diese Neuorganisation wird der Hauptsitz Bregenz gestärkt: Hier entsteht eine zentrale Vertriebs- und Marketingorganisation für die EMEA-Region, die die Aktivitäten aller Vertriebskanäle online und offline umfassend unterstützen soll. Zudem wird am Stammsitz das Marketing ausgebaut. Dies umfasst das Trade Marketing, das Visual Merchandising, die Marketingkommunikation sowie die Art Direktion und ist für die Gesamtorganisation verantwortlich. Im Zuge dieser Maßnahmen schafft Wolford im laufenden Geschäftsjahr 2016/17 rund zwanzig neue Arbeitsplätze in Bregenz. Die bereits in 2014 eingeleitete Verlagerung der Konfektion an den Wolford-Standort in Slowenien mit entsprechender Konzentration der textilen Produktion in Bregenz wird im laufenden Geschäftsjahr abgeschlossen. Im Zuge der weiteren Optimierung der Prozesse in Produktion und Logistik sowie der konsequenten Überprüfung aller Support-Funktionen werden auch die administrativen Strukturen vor Ort verschlankt.

By |Mai 31st, 2016|Categories: Allgemein|

Messe beweist Stärke

Für die kommende Wäsche und mehr, die vom 06.-08.08.2016 wie immer in der Halle 3B der Dortmunder Westfalenhallen stattfindet, hatten sich bereits Mitte Mai rund 100 Teilnehmer angemeldet. Somit ist davon auszugehen, dass wiederum ca. 350 Kollektionen aus den Bereichen Bademode, Dessous, Tag- und Nachtwäsche, Home- und Wellnesswear sowie Lingerie und Strumpfmode zugegen sein werden. „Die Aussteller schätzen die professionellen Besucher, die nach Dortmund anreisen, und die Händler wissen, dass sie hier nicht nur alle renommierten Marken finden, sondern immer auch neue Label entdecken können. Somit profitieren beide Seiten“, nennt Messebereichsleiterin Annemie Erkelenz einen weiteren Grund für die Erfolgsgeschichte der Messe. Traditionell nimmt auf der Sommerveranstaltung Swim- und Beachwear eine wichtigere Rolle ein. Mit den Neulingen Maillot Soraya aus Frankreich, Luli Fama aus den Niederlanden und der Beach- und Bademoden-Kollektion von Chiemsee zeigt sich das Angebot aktuell noch einmal umfangreicher.

Wäsche und mehr

By |Mai 27th, 2016|Categories: Allgemein|